Dick Marty: “Une certaine idée de la justice. Tchétchénie – CIA- Kosovo – drogue.” Rezension von Christoph Wehrli.

“Dick Marty blickt zurück auf sein Engagement als Staatsanwalt und Politiker. Es galt im kantonalen, schweizerischen und europäischen Rahmen der Gerechtigkeit – auch gegen mächtige, oft kurzsichtig verfochtene Interessen. (…)”

Dr. Christoph Wehrli rezensiert auf der Homepage der Schweizerischen Gesellschaft für Aussenpolitik / Association suisse de politique étrangère die Neuerscheinung Une certaine idée de la justice. Tchétchénie – CIA- Kosovo – drogue. Editions Favre, Lausanne 2018.

Link zur Rezension.

Artikel drucken

Tags :

Hinterlassen sie einen Kommentar